Vielfach haben uns Anfragen in Bezug auf die Behandlung per Telefon erreicht, wir können nun über neue Ergebnisse berichten.
Alle Kammertelegramme und Neuigkeiten im Rahmen der Pandemie stellen wir Ihnen auch zur leichteren Übersicht gesammelt auf unserer Homepage zur Verfügung.

Behandlung per Telefon

Psychotherapeut*innen dürfen nun Leistungen per Telefon anbieten. Folgendes ist dabei zu beachten:

Häufigkeit Die GOP 01433 kann bis zu 20-mal im Arztfall für ein telefonisches Gespräch von mindestens 10 Minuten Dauer (aufgrund einer Erkrankung) mit dem Patienten oder einer Bezugsperson abgerechnet werden.
Gesprächsdauer Maximal 3 Stunden und 20 Minuten im Quartal per Telefon, persönlich in der Praxis oder in einer Videosprechstunde.
Vergütung Die Vergütung für Telefonkonsultationen beläuft sich damit auf bis zu 338,40 Euro pro Patient im Quartal, zuzüglich:
GOP 01435 bei ausschließlicher telefonischer Beratung im Arztfall: 9,67 Euro, einmal im Behandlungsfall = 9,67 Euro (bei Kindern unter 12 Jahren zweimal im Behandlungsfall) oder die Grundpauschale (bei persönlichem Kontakt und / oder Videosprechstunde im Arztfall).
Grundpauschale Die telefonische Beratung ist normalerweise Teil der Grundpauschale. Wegen des hohen Bedarfs an Gesprächsleistungen infolge der Corona-Krise gerade in den N-/P-Fächern wird die GOP 01433 auch vergütet, wenn der Patient zur Untersuchung und/oder Behandlung in die Praxis kommt oder eine Videosprechstunde erfolgt und somit die Grundpauschale abgerechnet wird.
Mögliche Patient*innen Psychotherapeutische Konsultationen oder Beratungen per Telefon sind möglich, wenn es sich um bekannte Patient*innen handelt. D.h. er oder sie muss in den zurückliegenden sechs Quartalen (4. Quartal 2018 bis 1. Quartal 2020) wenigstens einmal in der Praxis gewesen sein.



Klicken Sie hier, um zur entsprechenden KBV-Praxisnachricht zu gelangen.

Klicken Sie hier, um zur Pressemitteilung der BPtK zu gelangen.

Mit den besten Wünschen,

Ihre PKN


Psychotherapeutenkammer Niedersachsen
Roman Rudyk
Leisewitzstraße 47
30175 Hannover
Deutschland

051185030430

Kammertelegramm: Behandlung per Telefon